Freitag, 31. Juli 2015

Was soll ich tun??

Hi alle da draußen!
Ich habe noch ein Problem wegen des ATJ!
Auf jeden Fall bin ich mir sicher eines zu machen, aber ich bin mir unsicher in welchem Umfang vor allem wegen eines dualen Studiums. Für ein duales Studium, das ich schon seit 3 Jahren machen möchte, muss ich mich nämlich ein Jahr vorher bewerben und dann beginnt der Auswahlprozess, also in der Zeit, in der ich weg wäre: das ist das Problem!

Ich habe jetzt drei Möglichkeiten!
1. Abi 2016 - 1 bis 3 Monate - Studium 2016
                 Ich würde mich jetzt bewerben bei den Unternehmen, hoffentlich 
                 angenommen werden und dann nach meinem Abi (nach der
                 Abientlassung Mitte Juni) bis zum Beginn des Studiums im August
                 oder Oktober je nach Studienort ins Ausland gehen. Dort würde ich 
                 dann entweder Auslandspraktikum, Freiwilligendienst oder Work 
                 and Travel machen.
2. Abi 2016 - 10 bis 11 Monate ab August/September - Studium 2017
                 Nach meinem Abi würde ich ein ATJ machen in dem Zeitraum wie 
                 auch ungefähr ein Schüleraustausch liegt und dann 2017 mit dem 
                 Studium beginnen. Dann bin ich in der Bewerbungsphase weg,
                 deswegen habe ich schon einige Unternehmen angeschrieben und 
                 einige sagen, dass ich anwesend sein muss bei der Auswahl, einige 
                 sagen, dass sie den Auswahlprozess bei mir vorziehen können in 
                 dem Jahr und wenige sagen, dass ich mich dieses Jahr bewerben kann.
                 Dann bin ich natürlich in der Auswahl der Unternehmen eingeschränkt.....
                 Dann würde ich entweder College, Freiwilligendienst, 
                 Auslandspraktikum oder Work and Travel machen.
3. Abi 2016 - 6 bis 9 Monate ab ca. Januar 2017 - Studium 2017
                 Nach meinem Abi gehe ich erst ein bisschen Geld verdienen und 
                 bewerbe mich bei den Unternehmen, die ihre Auswahl zum Großteil 
                 zwischen September und Dezember treffen und gehe dann ins Ausland
                 mit der sicheren Zusage von einem Unternehmen für das Jahr 2017. 
                 Dort würde ich dann entweder Auslandspraktikum, Freiwilligendienst 
                 oder Work and Travel machen.

Ich persönlich würde am liebsten Möglichkeit zwei machen, aber dort ist das Problem mit dem Bewerben am größten. 
Natürlich ist auch die Preisfrage ein Problem und wird auch ein Entscheidungsfaktor sein, den ich bei der Auflistung der Möglichkeiten, um ins Ausland zu gehen, noch nicht mitberücksichtigt habe. Dies wird folgen, wenn ich die einzelnen Möglichkeiten in folgenden Posts vorstellen werde!

LG Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen