Donnerstag, 19. November 2015

Informationsbesuch

Hey!
Am Dienstagabend waren zwei Rotarier bei mir zu Hause. Der Jugenddienstbeauftragte meines Clubs  und der Nachfolger von diesem im nächsten rotarischen Jahr.
Sie haben ein Gespräch in lockerere Atmosphäre geführt mit meinen Eltern und mir.
Die meiste Zeit haben sie Geschichten und von Erfahrungen erzählt, die sie mit Austauschschülern hatten, meist Inbounds hier in Deutschland und dadurch Informationen gegeben vor allem in Bezug darauf Gastfamilie zu sein für meine Eltern. Aber auch ich konnte was mitnehmen für meine Zeit im Ausland!
Wir konnten auch Fragen stellen und daraus haben sich meist immer wieder neue Erzählungen entwickelt! Also keinen Grund zur Sorge für künftige ATS, die sich Sorgen vor diesem Gespräch machen, Rotarier sind genauso Menschen wie wir!
Nach etwa 2 Stunden haben sie uns wieder verlassen.
LG Caro 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen