Sonntag, 25. Dezember 2016

Weihnachten

Hallihallo!

Fröhliche Weihnachten an alle! Aber für mich war es das schrecklichste Weihnachten in meinem Leben und freue mich nächstes Jahr wieder auf Deutschland...
Am 24.12. wurde erstmal noch bis um 16 Uhr gearbeitet.
Den ganzen Tag fühlte ich mich verloren und wusste nichts mit mir anzufangen.
Abends um 9 fuhren wir dann schließlich zu Ingrids Schwester, dort gab es das Weihnachtsessen.
Hier wird auf 0 Uhr gewartet bis die Geschenke geöffnet werden, wobei sie in einigen Familien auch schon Tage vorher unterm Weihnachtsbaum lagen. Der sah für mich gar nicht so plastisch aus, wie ich dachte.
Weihnachtsbaum bei der Schwester mit Geschenken
Es lag sehr viel dort unter dem Baum, aber einiges war für andere Verwandte, also liegt dort wirklich ALLE Geschenke drunter.
Ich habe eigentlich nichts erwartet, aber ich bekam ein Top, Flip-Flops, Cremes für die Haut und Katie hatte mir vor ein paar Tagen schon was von ihr und Carol gegeben, Ohrringe und eine Kette.
Darüber habe ich mich gefreut!
Schließlich verabschiedeten wir uns dann gegen drei Uhr.
Übrigens haben die Geschäfte kurz vor Weihnachten immer länger auf, da eigentlich alle Chilenen erst ein oder zwei Tage vorher, wenn nicht sogar am Tag selbst erst die Geschenke kaufen.
Weihnachtsbaum in meiner Familie
Am 25.12. geschah eigentlich gar nichts. Ich versuchte eine Beschäftigung zu finden und Fragen an meine Familie zu stellen, um mich nicht so verlassen zu fühlen, aber irgendwie klappte es nicht so ganz....
Um halb 5 skypte ich mit meiner Familie und Verwandten in DE, die alle bei uns zum Essen waren und das war schön, auch wenn es vieles durcheinander war und das Internet das nicht so ganz bändigen konnte :P Nach zwei Stunden beendeten wir es, da es in DE spät war und meine Verwandten sich auf den Weg nach Hause machen mussten.
Danach fühlte ich mich alleine, verloren und verlassen, ich wollte einfach nur irgendwas machen ?! Aber mein Gastbruder saß vorm PC und meine Gasteltern guckten Film oder schliefen un auch als ich fragte was zu machen, keine große Reaktion....
Einfach schnell dieses Weihnachten vergessen!
Anderes Weihnachten, andere Erfahrung...

LG Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen